World Wide Wood

  • Alt

Waldbaden, Waldwellness und Waldessen: Die drei Südtiroler Experten Martin Kiem, Theodor Falser und Gregor Wenter luden zu einem einzigartigen Walderlebnis.

Im Pötzleinsdorfer Schlosspark in Wien fand am 28. Mai eine spezielle Veranstaltung rund um das Thema »world wide wood« statt. Martin Kiem, Natur- und Waldtherapieführer, Tehodor Falser, Küchenchef der »Johannesstube im Spa- und Gourmethotel Engel« und Gregor Wenter, Leiter des Wellnesshotels »Bad Schörgau«, vereinten dabei ihr Fachwissen und kreierten einen Tag mit Schwerpunkt Wald und Gesundheit. So begann der Tag bereits mit einer, aus Japan stammenden, Praxis: Dem Waldbaden. Hierbei sollen Teilnehmer den Stress des Alltags hinter sich lassen und mit speziellen Übungen im Wald das allgemeine Wohlbefinden stärken. »Durch das Waldbaden soll die Aufmerksamkeit bewusst vom Denken weg, hin zu den Sinnen und zum Körper gelenkt werden«, erklärt Martin Kiem.

Lesen Sie weiter unter:

Blog